19.8. | Filmschauplätze NRW: „Der seidene Faden“ im Tuchwerk Open Air Kino

19.8. | Filmschauplätze NRW: „Der seidene Faden“ im Tuchwerk Open Air Kino

19. August 2018 | ab 19 Uhr
Filmschauplätze NRW – „Der seidene Faden“ im Tuchwerk Open Air Kino

Eintritt frei!

Die Film- und Medienstiftung NRW präsentiert 19 Filme an 19 besonderen Orten, das Tuchwerk ist einer davon. Ab 19 Uhr werden stündlich Führungen durch das Tuchwerk Maschinendepot angeboten. Produktionsprozesse der Textilindustrie „von der Flocke bis zum Tuch“ mit Maschinenvorführungen. Live Musik mit Jeff Silvertrust, Barbecue & Bar zwischen Kesselhausruine und rostigem Stahltank.

Ab Einbruch der Dunkelheit:
Kurzfilm: „Ein Kuchen für Herrn Leckerschmaus“ von Gizem Acarla Dolunay Gördüm 2017; 9 Min.
Hauptfilm: „Der seidene Faden“ von Paul Thomas Anderson, Drama, USA 2017, 131 Min; FSK 6


 

9. Juni: Docfest on Tour

9. Juni: Docfest on Tour

Docfest on Tour
9. Juni 2018 | 16 – 23 Uhr

17:00 Uhr Garagenkino IDEAL
18:00 Uhr Garagenkino Tag für Tag
18:30 Uhr Garagenkino Raumfahrer
20:05 Uhr Kino in der Maschinenhalle Machines
16.30 | 17:30 | 18:30 Uhr Führungen durch das Tuchwerk-Maschinendepot

Tickets € 6,00
(beim Docfest on Tour kann nur bar bezahlt werden)

Docfest on Tour ist ein gemeinsames Projekt von Docfest Documentary Film Festival Maastricht, des Filmverbandes AG DOK WEST und der Aachener Produktionsfirma Happy Endings Film.

Wie Satelliten kreisen die „Docfest on Tour“-Veranstaltungen um das große Maastrichter Dokumentarfilmfestival und zeigen besondere Filme an besonderen Orten in der Euregio. Zum zweiten Mal ist in diesem Jahr das Tuchwerk eine der ausgewählten Stationen und öffnet seine Pforten für ein vielseitiges Programm. Neben dem Hauptfilm, der thematisch nicht besser zu der Maschinenhalle des Tuchwerks passen könnte, werden mehrere Kurzfilme gezeigt, Expertengespräche geführt und Führungen durch das Depot angeboten. Zwischen und nach den Filmen gibt es Musik von „blue corner“ in der eigens eingerichteten Docfest-Kneipe.

Weitere Informationen und Rahmenprogramm entnehmen Sie bitte dem Programmflyer.


So sah unser Tor-Bereich beim Docfest 2017 aus.