Theater K | Tanz in den Mai

TANZ IN DEN MAI
Mit DJ Ina Royale in den Mai tanzen, während Peter K in seinen Videoanimationen auch vergangene Schauspiele des Theater K zum grooven bringt!

30. April 2020 ab 21 Uhr Online-Reservierung: www.theater-k.de Eintritt: 12,- € incl. Suppe und anderen Leckereien!

Online-Reservierung: www.theater-k.de Eintritt: 18,- € / 13,- € (ermäßigt)

Vorverkaufsstellen: Zeitungsverlag Kundenservice im Elisenbrunnen/ KlenkesTicket im Kapuzinerkarree/ Frankenberger Buchladen, Schlossstraße

Die kleine Theaterfabrik | Kräm Fräsch Trio

Es ist ein Trio mit alten Bekannten der Jazzwelt: Stefan Kremer, Ulrich Winz, Ludger Singer. Zu hören gibt es zeitlose Moderne, mit drei sehr persönlichen Handschriften, die jedoch mithilfe von ca. 135 Jahren Bühnenerfahrung zu einem einzigartigen unverwechselbaren Ensembleklang verschmelzen. Die verwendeten Kompositionen stammen von Stefan Kremer und Ludger Singer, sowie von zeitgenössischen Kollegen.

Eintritt frei

Informationen
02407-17911
theater.jurakowa@gmx.de

Theater-K | VON ROTEN ROSEN UND BLAUEN ENGELN 2Sunny singen Diven-Lieder

Zarah Leander, Marlene Dietrich und Hildegard Knef waren bedeutende Diven ihrer Zeit. Ihre Lieder sentimental, witzig und für damalige Zeiten fortschrittlich provokativ – eine fast 60jährige musikalische Kulturgeschichte. Das Duo „2Sunny“ -Tatjana Schwarz, mit ihrer gefühlvollen, tiefen Stimme und Ralf Haupts, mit seiner einfühlsamen Begleitung auf der Gitarre lassen die unvergänglichen Lieder dieser großen Diven wieder aufleben.

Reservierungen über Telefon 0241 151155 /
eMail:theater-k@arcor.de /
online: www.theater-k.de
Vorverkaufsstellen: Zeitungsverlag Kundenservice im Elisenbrunnen
KlenkesTicket im Kapuzinerkarree
Frankenberger Buchladen, Schlossstraße
Eintritt: 15,- / 10,- (erm.) / 6,50 (AachenPass)

Theater K | DIVEN – VON ROTEN ROSEN UND BLAUEN ENGELN

DIVEN – Von `Roten Rosen´ und `Blauen Engeln´
`2Sunny & Friends´ mit Liedern von Zarah Leander, Marlene Dietrich und Hildegard Knef

Diven-Lieder! Sentimental, witzig und für damalige Zeiten frech, fortschrittlich und provokativ. Das Duo „2Sunny“ – Tatjana Schwarz, mit ihrer gefühlvollen, tiefen Stimme und Ralf Haupts, mit seiner einfühlsamen Begleitung auf der Gitarre – lassen die unvergänglichen Lieder der großen Diven wieder aufleben und laden ein zu einer Reise durch eine fast 60jährige musikalische Kulturgeschichte. Und eine Premiere wird im gemütlichen Ambiente des Foyers im Theater K gefeiert: Erstmalig wird das Duo `2Sunny´von Mylene Schrijen aus Maastricht mit Kontrabass und Saxophon begleitet. Aus einer Musikkritik des Folk-Club-Bonn: „…Tatjana Schwarz glänzt dabei mit ihrer ungeheuer lasziven und erotisierenden Altstimme, die sie in bester Jazzmanier einsetzte.. „Nur nicht aus Liebe weinen“ ist ihr wie auf den Leib geschrieben… Ralf Haupts singt, spielt Mundharmonika und beherrscht die Gitarre meisterhaft. Mir gefallen besonders die Lieder, in denen beide gemeinsam singen, ihre Stimmen ergänzen sich aufs Harmonischste…“

So. 09.02.2020 17Uhr und So. 16.02.2020 17Uhr
Alle Termine, Infos und Online-Reservierung: www.theater-k.de
Eintritt: 15,- € / 10,- € (ermäßigt) / 6,50 € (AachenPass)

Vorverkaufsstellen: Zeitungsverlag Kundenservice im Elisenbrunnen/ KlenkesTicket im Kapuzinerkarree/ Frankenberger Buchladen, Schlossstraße

Theater-K | VON ROTEN ROSEN UND BLAUEN ENGELN 2Sunny singen Diven-Lieder

Zarah Leander, Marlene Dietrich und Hildegard Knef waren bedeutende Diven ihrer Zeit. Ihre Lieder sentimental, witzig und für damalige Zeiten fortschrittlich provokativ – eine fast 60jährige musikalische Kulturgeschichte. Das Duo „2Sunny“ -Tatjana Schwarz, mit ihrer gefühlvollen, tiefen Stimme und Ralf Haupts, mit seiner einfühlsamen Begleitung auf der Gitarre lassen die unvergänglichen Lieder dieser großen Diven wieder aufleben.

Reservierungen über Telefon 0241 151155 /
eMail:theater-k@arcor.de /
online: www.theater-k.de
Vorverkaufsstellen: Zeitungsverlag Kundenservice im Elisenbrunnen
KlenkesTicket im Kapuzinerkarree
Frankenberger Buchladen, Schlossstraße
Eintritt: 15,- / 10,- (erm.) / 6,50 (AachenPass)