26.-30.9. | Station der Aachener Kunstroute: dreieck.triangle.driehoek

26.-30.9. | Station der Aachener Kunstroute: dreieck.triangle.driehoek

29./30. September 2018

Station der Aachener Kunstroute:
Ausstellung dreieck.triangle.driehoek – Verein zur Förderung kulturschaffender Frauen in der Euregio Maas-Rhein im Tuchwerk Maschinendepot

Künstlerinnen:
Layali Alawad. Ulla Amberg. Tatjana Brock. Gabriele M. Corsten. Uta Göbel-Groß. Dorine Hulshof. Cornelia Kitta-Kahlke. GiK_Gisela Klaßen. Gertrude Kraft. Doris Kühne. Monika Petschnigg. Tara Tanja Rauschtenberger. Susanna Soro-Weigand. Mirjana Stein-Arsic. Andrea Tigges. Guusje van Noorden. Beatrix von Bock. Marlou Vossen. Hanne Werhan. Christel Wermuth. Anita Werner. Gastkünstlerin: Jet Nuij (NL).

AACHENER KUNSTROUTE 2018
in der Maschinenhalle des Tuchwerks in der Soers
Eröffnung mit Performance:
Mittwoch 26.09.2018, 18 Uhr
Ausstellung:
am 27. und 28.09., 15-18 Uhr
am 29. und 30.09., 11-18 Uhr
Künstlerinnen sind anwesend.


 

9.9. | Eröffnung der Fotoausstellung „Augenblick mal!“

9.9. | Eröffnung der Fotoausstellung „Augenblick mal!“

Einladung zur Eröffnung der Ausstellung
Augenblick mal!
Fotografien von Andreas Herrmann und Norbert Pasch
am Sonntag, dem 9. September um 15:00 Uhr

Atelier Pasch
Tuchwerk Soers
Strüverweg 116
52070 Aachen

Musik: Farah Rieli und Nils Münker

Andreas Herrmann | Als Fotokünstler und Pressefotograf zeichnet sich Andreas Herrmann durch seinen zielsicheren, unnachahmlichen Sinn für besondere Perspektive, das Erfassen und fotografische Umsetzen bewegter Motive und seine Liebe für unentdeckte Details seiner Aachener Heimat aus.

Norbert Pasch | Norbert Pasch vermittelt in seinen Bildern eine kontemplative Ruhe, die gleichzeitig die Besonderheit des Augenblicks, in dem das Foto entsteht, hervorhebt. Ein besonderer Schwerpunkt ist die Landschaftsfotografie.

Dauer der Ausstellung:
09. – 30. Sept. 2018

Öffnungszeiten:
Mi. und Fr. 15:00 bis 18:00 Uhr
Sa. und So. 11:00 bis 18:00 Uhr


 

19.8. | Filmschauplätze NRW: „Der seidene Faden“ im Tuchwerk Open Air Kino

19.8. | Filmschauplätze NRW: „Der seidene Faden“ im Tuchwerk Open Air Kino

19. August 2018 | ab 19 Uhr
Filmschauplätze NRW – „Der seidene Faden“ im Tuchwerk Open Air Kino

Eintritt frei!

Die Film- und Medienstiftung NRW präsentiert 19 Filme an 19 besonderen Orten, das Tuchwerk ist einer davon. Ab 19 Uhr werden stündlich Führungen durch das Tuchwerk Maschinendepot angeboten. Produktionsprozesse der Textilindustrie „von der Flocke bis zum Tuch“ mit Maschinenvorführungen. Live Musik mit Jeff Silvertrust, Barbecue & Bar zwischen Kesselhausruine und rostigem Stahltank.

Ab Einbruch der Dunkelheit:
Kurzfilm: „Ein Kuchen für Herrn Leckerschmaus“ von Gizem Acarla Dolunay Gördüm 2017; 9 Min.
Hauptfilm: „Der seidene Faden“ von Paul Thomas Anderson, Drama, USA 2017, 131 Min; FSK 6