triple fACtory Produktionsschule

Seit September 2015 ist das Tuchwerk einer von drei Standorten der „triple-fACtory“ – einer Produktionsschule für junge Menschen. An historisch aufgeladenen Orten innerhalb der Städteregion Aachen werden Jugendliche und junge Erwachsene mit niedrigschwelligen Angeboten auf den Berufsalltag bzw. die Ausbildung vorbereitet. Die einzelnen Einrichtungen sind dabei nicht nur die Hülle für ein weiteres Projekt, sondern sollen als Erlebnisort die Inspiration der Jugendlichen wecken und fördern. Neben einer mittelalterlichen Burg in Nothberg und ehemaligen Bergbauanlagen in Herzogenrath und Alsdorf ist das Tuchwerk ein idealer Ort, der den jungen Menschen Platz und Freiheit für eigene Ideen und Projekte ermöglicht. In einer kleinen Manufaktur entstehen Produkte und Dienstleistungen die von den Jugendlichen selbst konzipiert, erstellt und vermarktet werden.

In Abstimmung mit der Margarete-Lorenz-Stiftung beteiligen die Teilnehmer sich außerdem am Aufbau, der Herrichtung und der Instandhaltung der Stockheider Mühle.

Die triple fACtory-Produktionsschule ist ein Gemeinschaftsprojekt der sozialen Träger Sozialwerk Aachener Christen e.V., Lowtec, Wabe e.V., Kolping-Bildungswerk Aachen gGmbH, Picco Bella gGmbH, VABW und Nell-Breuning-Haus.

triple-fACtory.pdf

Tuchwerk Aachen
c/o Tuchwerk Soers gGmbH
Strüverweg 116
52070 Aachen

Telefon 0241 45090017
info@tuchwerk-aachen.de

Anstehende Veranstaltungen

  1. Ausstellung: Heinrich Gans

    07.04.-28.04.
  2. Wildbach-Abend

    27.04. | 19:00-22:30
  3. Finissage zur Ausstellung: Heinrich Gans

    28.04. | 16:00-19:00