Tag des offenen Denkmals

Tag des offenen Denkmals

Sonntag, 10. September 2017, 11- 15 Uhr

Ein Denkmal wird neu belebt.

Zum Tag des offenen Denkmals werden Führungen sowie Maschinenvorführungen stattfinden und einige ausgewählte Exponate der Archivsammlung ausgestellt sein.

pur pur | Die Verkaufsausstellung für feines Design

pur pur | pures Material | klare Gestaltung | feines Design – purpur Aachen!

Mit der Verkaufsausstellung 2017 findet sich zeitgenössisches  Handwerksdesign bei uns im Textilmuseum Tuchwerk.

Samstag, 22. April 2017 | 12.00 – 19.00 Uhr
Sonntag, 23. April 2017 | 11.00 – 18.00 Uhr

Jubiläumsausstellung „10 x purpur“

Schreibgeräte in Gedenken an unseren Kollegen Werner Platz

Zum zehnten Mal präsentiert purpur zeitgenössisches Handwerksdesign, zum dritten Mal im Tuchwerk in der Soers. Dieser sich ständig im Wandel befindende Kulturstandort bietet den geeigneten und abwechslungsreichen Rahmen für die unterschiedlichsten Gewerke wie Textil, Beton, Stein, Holz, Floristik, Papier, Leder und Schmuck.

Die Qualität der Arbeiten zeichnet sich durch hohe Professionalität und der persönlichen Handschrift der einzelnen Werkstätten aus.

Zusätzlich präsentieren die 17 Aussteller auf der 1. Etage Exponate zum gemeinsamen Thema 10 x purpur.

Auf der selben Ebene gibt es in der Handweberei „Sommerwerkstatt“ Vorführungen. Und hier wird auch in gewohnter Weise für das Kulinarische gesorgt.

Gehen Sie auf Entdeckungsreise!

Informationen und die beteiligten Künstler
finden Sie auf:
www.purpur-aachen.de

Stoff- und Kleidermarkt im Tuchwerk Soers

Am 9.  Juli 2017 wird es im Tuchwerk in der Soers (Strüverweg 116, Aachen) den ersten Stoff- und Kleidermarkt geben.

Jeder „Mitmacher“ aus den Bereichen Textilverarbeitung / Mode / Handarbeit / Secondhand / Design / Glitzer / Kostüme / Accessoires / Nähutensilien / Schneiderei / Wolle / Hüte ist gern auf diesem Markt gesehen.

Egal, ob neu oder alt, aufgepeppt oder auf alt getrimmt, kultig oder aus fernen Ländern, bunt oder retro, exquisit und einzigartig, glitzernd oder Mode aus alten Zeiten oder zu bestimmten Themen – Hauptsache, lebendig und vielfältig!

Wir freuen uns auf einen bunten und inspirierenden Tag!

Link zur Veranstalterin und
Infos zum Stoff- und Kleidermarkt:
www.soerser-get-together.de

„Soerser get together“ – Stadtteilfest

„Soerser get together“ – Stadtteilfest

21. Mai 2017 | 11 – 17 Uhr
„Soerser get together“ – Das Stadtteilfest im Grünen
Tuchwerk Soers, Strüverweg 116, 52070 Aachen

Das Stadtteilfest „Soerser get together“ soll ab jetzt einmal jährlich im Frühsommer auf unserem Gelände stattfinden. Hier ist Gelegenheit für Menschen und Projekte, die in der Soers ansässig sind, zum Klönen, Austauschen und Kennenlernen zusammenzukommen.

Nicht-Soerser sind natürlich ebenso herzlich eingeladen.

Link zur Veranstalterin und
Infos zum Stadtteilfest unter:
www.soerser-get-together.de

Depoteröffnung am 13. September 2014

Mehr als 200 Personen sind dem Aufruf zur Eröffnung des Tuchwerk-Depots gefolgt.

Vorangekündigt durch Zeitungsartikel der Aachener Zeitung (die vollständigen Artikel sind auf unserer Seite ‚Presse aus naher Vergangenheit‘ zu lesen)  und moderiert von Herrn Idries von den Aachener Nachrichten überbrachte zunächst Frau Dr. Schmeer die Grußworte des angekündigten aber verhinderten Oberbürgermeisters. Sie anerkannte die von den Tuchwerk-Ehrenamtlern geleistete Arbeit und gab der Hoffnung Ausdruck, dass sich durch Kooperationen weitere Entwicklungsmöglichkeiten ergeben können. Es folgte ein kurzer Vortrag des Vereinsvorsitzenden Jochen Buhren über die 13-jährigen dornenreiche Geschichte hin zum hoffentlich endgültigen Standort im Strüver Weg.

Das Theater K  bot einen Ausschnitt  ihres eigens für den Standort Tuchwerk entwickelten Stückes Rebellion dar.

  • Danach folgten zwei Talkrunden
    zunächst mit Dr. Buschmann (Denkmalpflege), Dr. Gilson  (Büro für technikhistorische Forschung) und dem Leiter des Museums Zinkhütter Hof Sebastian Wenzler zu den Möglichkeiten und Problemen heutiger Museen
  • und mit Frau Dr. Schmeer, Herrn Schulheis (beide Stadtrat Aachen), Frau Monika Krücken (Amt für Denkmalpflege) und Jochen Buhren (Vereinsvorsitzender) zu Möglichkeiten und Problemen der Förderung von Museumsprojekten.